Fahrbahnverunreinigung

Die Feuerwehr Kist wurde heute Nachmittag mit dem Stichwort „Straße reinigen“ auf die B27 in Richtung Eisingen gerufen.
Erst nach Ankunft an der Einsatzstelle wurde das gewaltige Ausmaß der Verunreinigung klar. 
Ein landwirtschaftliches Gespann verlor ca. 8 Tonnen Getreide aus einem der beiden Anhänger. 
Wie es hierzu kommen konnte ist nicht klar. 
Aufgrund der umfangreichen Reinigungsarbeiten wurde zusätzlich die Feuerwehr Eisingen nachalarmiert, welche sogar mit Traktor und Anhänger ausrückte um die Straße schnellstmöglich wieder befahrbar zu machen. Des Weiteren wurde die Feuerwehr von der Strassenmeisterei und der Gemeinde Kist mit einer Kehrmaschine und einem weiteren Traktor samt Schneeschild unterstützt. 
Vielen Dank an alle eingesetzten Kräfte für die reibungslose Zusammenarbeit.

 

 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Anforderung durch Leitstelle um Fahrbahn zu reinigen.
Einsatzstart 24. Januar 2019 15:11
Mannschaftstärke 7
Einsatzdauer 2 Std.
Fahrzeuge HLF
LF8
Alarmierte Einheiten FF Kist
FF Eisingen
Strassenmeisterei
Gemeinde Kist