VorherigerHVO

Verkehrsabsicherung

Am Freitagmorgen wurde die Feuerwehr Kist zusammen mit der Berufsfeuerwehr Würzburg auf die A3 zu einem Verkehrsunfall gerufen. Zwischen den Anschlussstellen Heidingsfeld und Randersacker ereignete sich in Fahrtrichtung Nürnberg ein Unfall. Die Kameradinnen und Kameraden aus Kist wurden mit dem Verkehrssicherungsanhänger zur Absicherung der Unfallstelle hinzualamiert. Nach knapp zwei Stunden konnten die eingesätzeten Kräfte die Heimfahrt antreten. 

Ihre Feuerwehr Kist


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Funkmeldeempfänger und Sirene
Einsatzstart 8. November 2019 08:42
Mannschaftstärke 3
Einsatzdauer 2 Std.
Fahrzeuge LF8
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten FF Kist
BF Würzburg