HVONächster

Fahrradunfall

Zum ersten Einsatz des Jahres wurden die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Kist in den Nachmittagsstunden des ersten Januars gerufen. In der Unteren Dorfstraße in Kist stürzte aus bislang unbekannten Gründen ein Kind beim Fahrradfahren. Unglücklicherweise klemmte sich das Kind hierbei den Fuß in den Speichen des Rads ein. Mithilfe des Pedalschneiders und Kleinwerkzeug konnte das Kind aus seiner misslichen Lage befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden. 

Vielen Dank an alle eingesetzten Kräfte. Wiedereinmal klappte die zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst super.

Ihre Feuerwehr Kist


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger und Sirene
Einsatzstart 1. Januar 2020 13:45
Mannschaftstärke 12
Einsatzdauer 1 Std.
Fahrzeuge HLF
MZF
Alarmierte Einheiten FF Kist
Rettungsdienst
Polizei