VU schwer

Am Morgen des 20. Juni wurde die Feuerwehr Kist zusammen mit der Berufsfeuerwehr Würzburg auf die A3 zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen. Kurz vor der Anschlussstelle Heidingsfeld Fahrtrichtung Nürnberg lag ein PKW auf dem Dach. Aus unbekannten Gründen überschlug sich ein Geländewagen und krachte anschliesend in das Heck eines LKWs. Beide Insassen wurden durch Ersthelfer schwer verletzt aus dem PKW gerettet. Zusammen mit den Kollegen der Berufsfeuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert, auslaufende Betriebsstoffe abgebunden und der Brandschutz sichergestellt. Nach kanpp drei Studnden konnten wir die Unfallstelle der Polizei übergeben.

Ihre Feuerwehr Kist


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger und Sirene
Einsatzstart 20. Juni 2020 09:06
Mannschaftstärke 10
Einsatzdauer 3 Std.
Fahrzeuge HLF
MZF
Alarmierte Einheiten FF Kist
BF Würzburg
Rettungsdienst
Polizei