Frühzeitige Bescherung

23. Dezember 2018
Die Feuerwehr Kist darf sich kurz vor Weihnachten über zahlreiche Geschenke freuen.

Frühzeitige Bescherung bei der Feuerwehr Kist

 

In diesem Jahr durften sich die Kameraden aus Kist über zahlreiche Geschenke zu Weihnachten freuen. Die HVO Gruppe verfügt seit neustem über neue Einsatzwesten, die problemlos über die Standartfeuerwehrjacke gezogen werden können, durch eine großzügige Spende der DM Filiale in Höchberg konnte eine Kindernotfalltasche angeschafft werden, für unser Mehrzweckfahrzeug wurde ein weiteres Handfunkgerät durch Spenden finanziert und unser HLF besitzt jetzt auf der Rückseite ein „Rettungsgasse frei halten“ Piktogramm, welches in Zusammenarbeit mit D.V.S in Höchberg entstanden ist.

Auf diesem Wege möchten wir uns nochmals bei allen für die großzügigen Spenden bedanken.

Alle beschafften Einsatzmaterialen bringen sowohl unseren Kameraden als auch der Bevölkerung ein zusätzliches Maß an Sicherheit zu unseren sowieso schon hohen Standards. Die Westen garantieren eine bessere Sichtbarkeit sowie eine einheitliches Erscheinungsbild, der Kindernotfallkoffer ist speziell für unsere kleinsten Patienten ausgelegt um eine optimale Behandlung garantieren zu können, das zusätzliche Handfunkgerät stellt eine wichtige Ergänzung in Bezug auf die Kommunikation an der Einsatzstelle, welche sich auf der Autobahn durchaus auch mal über mehrere Hundertmeter erstrecken kann und das Piktogramm zur Rettungsgasse soll auf die dringend notwenige Rettungsgasse aufmerksam machen welche schon bei einigen Einsatzfahrten kaum bis gar nicht vorhanden war.

 

Wir wünschen allen Kameradinnen und Kameraden besinnliche Tage und einen gesunden Start in´s neu Jahr.